luminar macht Licht. Und zwar da, wo es hingehört. In den Herzen der Menschen.

Kontakt

Licht- und Raumkonzepte Wencke Tschentscher Peutestraße 53 / Haus 51B D-20539 Hamburg

Email: info@luminar.de
Tel +49 40 42103315

Luminar

luminar erschafft kleine grüne Oasen in der Hamburger City

Bereits zum zweiten Mal lassen die „Hamburger Sommergärten“ die Innenstadt erblühen und bieten ihren Besuchern entspannende Sinneserlebnisse

Es ist eine Aktion, durch die sich der Shopping-Bummel in Hamburgs City in ein ebenso sinnliches wie entspannendes Erlebnis verwandelt: Binnen weniger Stunden haben die Organisatoren von „Hamburgs Sommergärten“ das geschafft, wofür es in der Natur mehrere Jahre braucht. Rund 40 zusätzliche und bis zu sechs Meter hohe Bäume bieten kühlenden Schatten gegen die Sommersonne und formieren sich zu Wohlfühl-Oasen, die zum Verweilen und Flanieren einladen.

Verschiedene innerstädtische Einkaufsquartiere werden durch die Sommergarten-Aktion mit diversen grünen und blühenden Akzenten aufgefrischt. Mit einem rundum überzeugenden Ergebnis: Inmitten städtischer Strukturen erzeugt die temporäre Begrünung von Juli bis August eine wunderbare Urlaubsatmosphäre. Rosen verströmen ihren Duft und Lavendelpflanzen sprießen um die Wette. Nach dem großen Erfolg im Premierenjahr waren die Quartiere Neuer Wall, Passagenviertel, Hohe Bleichen-Heuberg und Stadthöfe auch 2020 wieder mit dabei. Denn bei Kunden, Mietern und Grundeigentümern kamen die „Hamburger Sommergärten“ gleichermaßen gut an.

Das Shopping-Erlebnis im grünen Ambiente haben die Unternehmen Otto Wulff BID (Business Improvement Districts) und Zum Felde BID Projektgesellschaft gemeinsam mit der Firma luminar Licht und Raumkonzepte e.K. gestaltet und entwickelt.

Zum zweiten Mal ließen die Organisatoren nicht nur zusätzliche Bäume aufstellen, sondern auch Pflanzkübel platzieren oder Hingucker-Kunstobjekte wie XL-Stahlkugeln installieren. Alle zusätzlich aufgestellten Bäume stammen aus einer Baumschule des Hamburger Umlands und finden nach dem Ende der Aktion – ganz im Sinne es Nachhaltigkeitsgedankens – weitere Verwendung. Passende Gelegenheiten zum relaxen und Natur genießen bieten zusätzlich aufgestellte Bänke, während Buchen und Ahornbäume im Passagenviertel stehen und dort eine schattige Allee bilden. Der nördliche Bereich der Poststraße verwandelt sich zudem an allen Sonnabenden im Aktionszeitraum in eine autofreie Zone, so dass für die Besucher genügend Platz vorhanden ist, um es sich zum Beispiel in einem der zahlreich platzierten Liegestühlen gemütlich zu machen.   

Besucher der Hohe Bleichen-Heuberg können sich auf Apfel- und Pflaumenbäume sowie wilden Wein freuen, während Lavendel und 60 bienenfreundlich bepflanzte Vasen ein mediterranes Flair vor den Geschäftseingängen erzeugen. Liegestühle mit Blick in Richtung Süden bieten auf dem Heuberg wunderbar erholsame Plätze zum Entspannen an.

Ein Besuch in den frisch sanierten Stadthöfen zwischen den Fleeten und Einkaufsstraßen der City empfiehlt sich für alle Hamburger und Gäste der Stadt, die exklusives Shopping in Verbindung mit dem französischen Lebensgefühl lieben. Es locken bunte Arrangements aus Rosen und Lavendel, üppig blühende Blumenfahrräder kulinarische Genüsse der örtlichen Gastronomie.

Auch für das kommende Jahr ist die Aktion „Hamburger Sommergärten“ bereits fest eingeplant, so dass es auch 2021 für die Gäste wieder eine Menge zu entdecken und genießen geben wird.

Post a Comment